Das große Kotzen!

Kann nur besser werden!

Heute ist so ein Tag, an dem ich sagen würde: “Nie wieder hol ich mir zwei Hunde!!!” Beide hatten alles vergessen, wofür wir die letzten Monate trainiert hatten. Nelly hat einen auf “back to the roots” gemacht und alles weggekläfft, was sich ihr (oder besser mir) genähert hat. Und nachdem GG dann nen todesfreundlichen Hund, der tatsächlich einfach nur mal gucken kommen wollte, weggeschnappt hat und rumgeschrien hat wie ne Geisteskranke (was mir dann ein “Oh, die beiden sind aber garstig” eingebracht hat), hatte ich dann natürlich vollends den Kaffee auf!

Wofür trainier ich eigentlich mit denen??? Mit anderen Hunden wird gar nix gemacht, die laufen einfach nur nebenher, wenn sie überhaupt mal rauskommen, und sind Traumhunde! Warum sind meine dann so Arschlöcher?!

Und da ich ja grad in der Klausurphase bin und somit grad eh nicht besonders tiefenentspannt, hatte ich einfach während des restlichen Spaziergangs keinen Bock mehr auf Hundekontakte und hab die beiden an die Kette genommen. Kommt mir n älterer Typ mit Hund entgegen – letzterer freilaufend – welcher dann auch gleich auf die beiden zustürmt… Aber echt mit nem Affentempo, weswegen ich die beiden dann hinter mich verfrachtet habe, weil der war schon n ziemlicher Brocken, hatte ich einfach keinen Bock drauf! Rufe gleichzeitig dem Typ entgegen, er solle seinen Hund doch bitte abrufen. Was meiner Meinung nach eh überflüssig war, denn 1. seh ich nen Hund an der Leine, lass ich meine automatisch nicht hin und 2. wenn ich sehe, dass der angeleinte Hund dann auch noch hinter dem Herrchen verschwindet, ruf ich meinen doch spätestens zurück! Mein gegenüber jedoch reagierte NULL! Er hätte wirklich noch genug Zeit gehabt, seinen Hund zurückzurufen, aber er machte nix (wahrscheinlich hörte der Hund eh nicht…). Was ihm von mir ein derbst pissig-ironisches “Danke!” einbrachte. Und oh wunder! er konnte doch sprechen! “Meiner ist todeslieb!” Da hab ich dann echt meine gute Kinderstube vergessen und meinte dann im Vorbeigehen zu ihm: “Das ist ja schön für Sie! Wenn ich nen Hund an der Leine sehe, lass ich meine nicht hin! Ich trainiere grad mit denen!” Ich dachte schon, jetzt würde er mich total ansauen, weil er mich respektlos findet, da er einiges älter war als ich… Er sah zumindest so aus, als wollte er jetzt rumstänkern (und insgeheim fand ichs gut, Ärger Luft machen und so, ne?). Aber was kommt von ihm “Stimmt, da haben Sie Recht!” Ich stand da nur noch so o.O… und hab nix mehr rausgebracht als ein (in der Hoffnung, dass es versöhnlich klingt) danke…

Ich mein, was soll denn der Scheiss???

Und natürlich hab ich bei dem Kram übersehen, dass von meinen Tölis was kam? Genau, NIX! Kein Wörtchen gesagt ham se! Die wolln mich doch verarschen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>